Kategorien
Allgemein

Zum Nachdenken

Dieser Blog soll dazu beitragen, den Bürgern von Oberndorf a.N. eine objektive Sicht der Dinge auf die Personen Hermann Acker, Hermann Leopold, Lothar Kopf, und die anderen Spitzen der Oberndorfer Verwaltung und ihren Gegenspieler, Hans Joachim Thiemann zu vermitteln.

Ihr werdet feststellen, dass viele Sachverhalte dieses Blogs bisher niemals vom Schwabo oder der Stadtverwaltung in die Öffentlichkeit getragen wurden, da ein sehr einseitiges Bild meiner Person nach meiner Entlassung aus dem Dienst der Stadt gezeichnet werden sollte und nach wie vor gezeichnet wird.

Um das Ganze kurz und bündig zusammen zu fassen gebe ich euch nachfolgende Charakterisierung der Hauptakteure und den Stand ihres Lebens bzw. ihrer gesellschaftlichen Stellung wieder – eben zum Nachdenken:

Bürgermeister Hermann Acker:
Lügt wie gedruckt, Choleriker, „berührt“ ehemaligen Stadtbaumeister, Weiberheld, Poser, schränkt die Rechte der Bürger in Bezug auf die Geschäftsordnung der Stadt Oberndorf a.N. ein, beleidigt alte Mitbürgerinnen in kommunalen Sitzungen, schmeißt die öffentlichen Gelder zum Fenster hinaus bzw. ins Oberndorfer Loch, bevorteilt Günstlinge usw.

Folge: Verleihung des Ehrenringes der Stadt Oberndorf a.N., Aufsichtsrat und Vollstecker mit exorbitant hoher Pension und Nebeneinkünften.

Stadtbaumeister a.D. Hans Joachim Thiemann:
Ehrlich und fair wie kaum ein Zweiter, erfolgreich als Stadtbaumeister Oberndorfs a.N., seit Langem wohnhaft mit Familie in Oberndorf a.N., Kritiker der heutigen Stadtverwaltung, des heutigen Gemeinderates und des Schwabo, wistleblower, glaubt immer noch an unser Rechtssystem und die Demokratie (aber nur noch ein ganz klein bisschen) usw.

Folge: fristlose Entlassung aus dem Dienst der Stadtverwaltung, Spielball des Schwabo, Frührentner mit Minimalrente.

IST DAS FAIR UND GERECHT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.